Jungvieh für den Verkaufsring vorbereiten

Jungvieh für den Verkaufsring vorbereiten

Während im Verkaufsring Blutlinien und Genetik eine wichtige Rolle bei Kaufentscheidungen spielen, liegt Schönheit sicher noch im Auge des Betrachters. Das Auftreten von Fohlen im Verkaufsring ist nach wie vor von entscheidender Bedeutung für die Beeinflussung des Kaufverhaltens und des erzielten Verkaufspreises, und der Zustand des Fohlenkörpers trägt entweder zu dessen „Qualität“ auf dem Papier bei oder beeinträchtigt diese.

Das Streben nach Perfektion in der Verkaufsvorbereitung für Fohlen beruht zu einem großen Teil auf dem Einfluss von Fütterung und Ernährung auf den Körperzustand, die Muskeldefinition, den Zustand und das Verhalten von Huf und Fell. Einige Fohlen wurden möglicherweise sehr langsam hergestellt, um das Endergebnis beim Verkauf zu erzielen, aber die große Mehrheit stützt sich auf eine intensive Vorbereitungszeit von 6 bis 8 Wochen unmittelbar vor dem Verkaufsbeginn. Zwar können wir aus dem Ohr einer Sau keine Seidenhandtasche machen, aber Fohlen haben die beste Chance, in ihrem besten Licht gesehen zu werden.

Im Idealfall werden die Fohlen sehr allmählich hergestellt, wobei von der Stutenmilch über die Weide bis zur Einführung und zum Aufbau von Kraftfutter viel Übergangszeit verbleibt. Änderungen im Management und in der Fütterungsart, wenn sie langsam durchgeführt werden, verhindern, dass die Verdauungsenzyme des Fohlens überfordert werden, und ermöglichen eine Anpassung des mikrobiellen Gleichgewichts im Darm, wodurch die Wahrscheinlichkeit von Verdauungsproblemen verringert wird. Die Mahlzeitgröße sollte in dieser Hinsicht auch immer sehr klein und häufig gehalten werden. Änderungen von Futtertyp und -häufigkeit machen Fohlen sehr anfällig für Magengeschwüre, die sich negativ auf ihre Gedeihfähigkeit und ihr Aussehen auswirken. Das Waschen oder der Verdacht auf Magengeschwüre erfordert in den meisten Fällen die Einnahme eines Tierarztes, zusätzlich jedoch Antazida und Präbiotika enthaltende Ergänzungsmittel wie TRM

GNF Paste

Ein umfassendes GNF- Produkt kann äußerst hilfreich sein. GNF ist entweder als Pellet zum frühen Einbringen in das Futter oder als Paste zur täglichen Anwendung erhältlich. Es enthält Algenextrakt, Kalzium und Magnesium sowie die lebenswichtigen Aminosäuren Glutamin und Threonin, um den Magen zu beruhigen und die Magengesundheit zu erhalten. Die Zugabe eines Fructooligosccharid-Präbiotikums (FOS) hilft auch dabei, ein gesundes mikrobielles Gleichgewicht im Hinterdarm aufrechtzuerhalten oder wiederherzustellen.

Ein längerfristiger Ansatz zur Verkaufsvorbereitung würde auch die Möglichkeit bieten, das Skelettsystem und den Hufzustand zu beeinflussen. Die Robustheit des Skeletts, die Struktur und die Qualität des Hufhorns sind für diese "wartenden Athleten" von entscheidender Bedeutung. Angemessene Aufnahme von Makromineralien sowie Spurenelementen und Gleichgewicht unterstützen die Knochendichte. TRM's Calphorminist ideal positioniert, um dieses zusätzliche Kalzium sowie einen Ausgleich anderer Spurenelemente bereitzustellen. Einzigartig ist, dass Calphormin auch eine bioverfügbare Form von Silizium enthält, die als Zeolith bekannt ist, von dem gezeigt wurde, dass sie die Haltbarkeit des Skeletts während des nachfolgenden Trainings fördert. Die Fußqualität und -anpassung ist ein weiterer Schwerpunkt für potenzielle Käufer. Damit der Hufschmied das Bild halten oder unter bestimmten Umständen verbessern kann, sind robustes Wachstum und Qualität des Hufhorns von entscheidender Bedeutung. TRM des HOOFMAKER wie der Name schon sagt liefert wichtige Nährstoffe einschließlich Biotin, Zink und gezielte Aminosäuren , einschließlich Methionin.

Die Form und der Zustand eines Fohlenkörpers werden von der gesamten Futteraufnahme beeinflusst, aber es geht nicht nur um Energie oder Kalorien. Eine hohe Ölration kann mehr Kalorien mit weniger Volumen liefern, was bei Fohlen von Vorteil ist. Eine zusätzliche Verringerung der Abhängigkeit von Getreide mit hohem Stärkegehalt kann dazu beitragen, einige akute Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit einer Ernährung mit hohem Stärkegehalt wie Magengeschwüre, loser Kot, Laminitis usw. zu vermeiden. Dies ist besonders wichtig, TRM Good As Gold Group hat am 14. April gedrehtwenn Fohlen zum ersten Mal häufiger behandelt werden, aber auch, um sicherzustellen, dass sie sich im Verkaufsring verhalten und weniger gestresst sind. Manchmal eine zusätzliche Quelle spezifischer Aminosäuren wie L-Tryptophan und B-Vitamine, z. B. Thiamin, die beide in TRMs Good as Gold enthalten sindkann helfen, Angst und Stress während einer Veränderung der Routine und des Umfelds sowie des Verkaufsrings zu vermeiden.

Öl hat auch versteckte Vorteile, die über die bloße Verwendung hinausgehen, um eine vorhandene Zuteilung für zusätzliche Kalorien zu verbessern. Die meisten Öle, z. B. Mais oder Soja, enthalten einen hohen Anteil an Omega-6-Fettsäuren, während andere wie TRM- Leinöl und Curragh-Carron-Öl reich an Omega-3-Fettsäuren sind. Omega-3-Fettsäuren fördern bekanntermaßen die Gesundheit der Haut, lindern den Juckreiz und können den Hautzustand erheblich verbessern.

Training für Fohlen in Kombination mit Protein von optimaler Qualität aus der Nahrung liefert die Definition und Entwicklung der Muskeln. TRM des Muscle - Up hat eine starke Anhängerschaft in der Prep - Community entwickelt. Es enthält eine konzentrierte Quelle von Gamma-Oryzanol aus Reiskleie und wird ausgiebig zur Förderung des Muskelaufbaus verwendet, liefert aber auch wirksame, die Gesundheit unterstützende Antioxidantien. TRM verfügt über jahrelange Erfahrung in der Beratung und im Anbieten von Ergänzungsprodukten, die ihr Versprechen einhalten. Unser Rat ist, dass der Schlüssel in der frühen Vorbereitung liegt, um den Fohlen die optimale Zeit zu geben, sich nachhaltig zu entwickeln und zu wachsen, um sicherzustellen, dass sie nicht nur beim Verkauf glänzen, sondern auch dauerhaft sind und das Beste aus ihnen herausholen genetisches Potenzial einmal in der Ausbildung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar